Wartungsfenster: Exchange Migration 2013 -> 2016

Da der Mainstream Support seitens Microsoft für Exchange 2013 endet, werden wir Ende Oktober unseren Exchange Cluster auf die Version 2016 aktualisieren.
Um die Migration zügig durchführen zu können, und um Probleme mit Postfächer, Anmeldungen udgl zu vermeiden, möchten wir folgendes Wartungsfenster kommunizieren:

Datum: Samstag, 27.10.2018
Zeitraum: 23:30 – 05:00

Zugriff via Outlook, Webmail und Smartphone
In dieser Zeit wird der Zugriff auf unsere Exchange Server nicht, bzw. nur teilweise möglich sein. Dies bedeutet für den oben genannten Zeitraum konkret für Sie:
- Outlook wird, sofern geöffnet, innerhalb der Unterbrechungen des Wartungsfenster den Offline Modus wechseln oder Anzeigen das Ihr Postfach zur Zeit nicht verfügbar ist.
- Ihr Smartphone wird keine neuen E-Mail anzeigen, bzw. keine E-Mails versenden können.
- Der Zugriff auf das Webmail wird nicht, bzw. nur eingeschränkt möglich sein.

Um Probleme zu vermeiden, empfehlen wir, sofern möglich, Outlook innerhalb des Wartungsfenster geschlossen zu halten (um etwaige unnötige Passwortabfragen, etc zu vermeiden).

Eingehende E-Mails:
Werden durchgehend vom Exchange Cluster angenommen und intern zugestellt. Es gehen keine eingehenden E-Mails innerhalb des Wartungsfensters verloren.

Client Versionen:
Bitte lesen Sie folgenden Link zu dem mit 27.10 unterstützten Outlook Versionen aufmerksam durch, bzw. leiten Sie diesen Link an Ihren IT Ansprechpartner weiter:

Kurzfassung:
Outlook 2007 wurde von uns nie nicht offiziell unterstützt, hat aber meist funktioniert. Mit Exchange 2016 wird Outlook 2007 aber definitiv nicht mehr unterstützt.
Outlook 2010 muss SP2 + KB2956191, KB2965295 installiert haben (Updates aus dem Jahre 2015!)
Outlook 2013 benötigt zumindest SP1
Outlook 2016 und 365 funktionieren ohne zusätzliche Updates oder Einschränkungen.
Apple Mail und Outlook for Mac wird weiterhin unterstützt
Smartphones: Da die Synchronisation weiterhin über Active Sync läuft, gibt es hier keine Änderungen

Meist werden Sie die oben genannten SP’s (Servicespacks) und KBs für Outlook 2010 bereits installiert haben, da diese über Windows Update automatisch ausgeliefert werden. Eine Prüfung wird aber stark empfohlen, um keine Probleme nach dem 27.10 zu haben, bzw. dienen diese Updates seitens Microsoft auch Ihrer Sicherheit.

Bereitschaftsdienst:
Der Bereitschaftsdienst ist am Sonntag 27.10. bereits um 08:00 für Sie erreichbar, am Montag den 28.10 bereits ab 7:00.
Bitte rufen Sie bei Probleme +43 1 377377 und wählen Sie die „0“ für die Bereitschaft und hinterlassen Sie eine Nachricht. Sie erhalten dann so schnell wie möglich einen Rückruf!

managed-office

Cloud & Telekommunikation

Noch Fragen?

Kontakt aufnehmen!

Wien, Österreich

Forchheimergasse 34